Was sind die vier Vorteile von non-Woven-Taschen

- Sep 27, 2018-

Was sind die vier Vorteile von non-Woven-Taschen?

Non-Woven-Taschen sind sparsamer:

Aus der Auflösung des Ordens ausrollgrenze werden die Plastiktüten allmählich zurückziehen aus der Markt für Verpackungen von waren, ersetzt durch Vlies-Tragetaschen, die immer wieder verwendet werden können. Non-Woven-Taschen sind einfacher als Plastiktüten zu drucken, und die Farbwiedergabe ist lebhafter. Darüber hinaus können Sie es mehr und mehr. Betrachten Sie die Vlies-Tragetaschen als die Plastiktüten mehr schöne Muster und Anzeigen hinzufügen. Da die Verschleißrate niedriger als die der Kunststoffbeutel ist, sind die Vlies-Tragetaschen kostengünstiger. Und offensichtlicher Werbung Vorteile bringen.


Non-Woven-Taschen sind sicherer:

Traditionelle Plastikbeutel Einkaufstüten sind dünn und leicht zu brechen, um Kosten zu sparen. Aber wenn Sie ihn stärker machen möchten, wird es zwangsläufig mehr Kosten. Die Entstehung von non-Woven Tragetaschen hat alle Probleme gelöst. Non-Woven Tragetaschen haben starke Zähigkeit und sind nicht leicht zu tragen. Es gibt auch eine Menge der Vlies-Tragetaschen, die sind robuster, wasserdichter, wohlfühlen und haben ein schönes Aussehen. Obwohl die Kosten für ein einzelnes Element ein wenig höher als die von einer Plastiktüte ist, erreichen das Leben von non-Woven Einkaufstasche Hunderte oder sogar Tausende von Zehntausenden von Plastiktüten.


Non-Woven-Taschen haben mehr Werbewirkung:

Eine schöne non-Woven Einkaufstasche ist nicht nur eine Verpackung der Ware. Seine exquisite Erscheinung ist attraktiver, und es verwandelt sich in eine moderne und einfache Umhängetasche, die schöne Landschaft auf der Straße wird. Darüber hinaus werden seine soliden, wasserdichten und nicht klebende Eigenschaften sicherlich die erste Wahl für Kunden zu gehen. In solch einer Vlies-Einkaufstasche wird können Sie drucken Ihr Firmenlogo oder Werbung, und die Werbewirkung es ist selbstverständlich, dass die reale Investitionen in eine große Rückkehr aktiviert ist.


Non-Woven-Taschen sind umweltfreundlicher zu gestalten:

Non-Woven-Taschen sind neue Produkte, weißen Müll zu ersetzen. Mit der Zunahme der neuen Energiequellen zuständigen Dienststellen fördern, Umweltschutz und Energieeinsparung und Umweltverschmutzung wird immer mehr und mehr ernst. Um diese weißen Verschmutzung zu beseitigen, ist unser Leben besser, und viele umweltbewusste Menschen denken Sie an ein neues Produkt - non-Woven-Taschen und seine Vorteile für alle offensichtlich sind. Die Einkaufstasche Textile ist ein Vliesstoff aus Kunststoff hergestellt. Viele Leute denken, dass Tuch ist ein natürliches Material, das eigentlich ein Missverständnis ist. Die Masche-Woven Vlies Tasche ist eine Art von trockenen Vliesstoff und die Nähte Methode ist zu verwenden eine gewirkten Coil-Struktur, ein Netz, ein Garn-Schicht, Vliesmaterial (z. B. eine Plastikplane, Kunststoff dünne Metallfolie, etc.) oder eine Assembly wird verstärkt zu bilden ein Vliesstoff. Häufig verwendete Vlies Rohstoffe sind Polypropylen (PP, Polypropylen umgangsprachlich genannt) non-Woven-Taschen oder Polyethylenterephthalat (PET, allgemein bekannt als Polyester genannt), umweltfreundlich und gewöhnliche Plastik Einkaufstaschen, kann auch keiner komplett abgebaut werden. In Bezug auf spezifische Kostenleistung die Vliesstoff-Tasche unter den gleichen Bedingungen ist nicht so stark wie eine Plastiktüte, und ist nicht wasserdicht, und sein Preis ist mehrere Male höher als die von einer Plastiktüte.


Ein paar:Vier Konzepte für nichtgewebte Taschen Der nächste streifen:Die spezifische Verwendung von CPE mattiert Bespannung Tasche